Seit einigen Tagen ist im Apple AppStore und im Google Play Store ein Update von Wetter-Alarm erhältlich. Die Version 5.16 der beliebten Wetter-App ist dank Optimierungen im Programmier-Code neu schlanker und stabiler geworden. Zusätzlich gibt es für die Nutzer beider Betriebssysteme spezifischere Erneuerungen.

Wetter-Alarm 5.16: Schlanker und stabiler

Seit dieser Woche ist im Apple AppStore und im Google Play Store das Update auf die Version 5.16 von Wetter-Alarm erhältlich. Die neue Version beinhaltet vor allem Neuerungen im Bereich der Programmierung der App:
Durch das Optimieren des Sourcecodes funktioniert Wetter-Alarm stabiler, verbraucht weniger Ressourcen und fühlt sich auch flotter an. Android-Nutzer profitieren von zusätzlich auf dem Gerät eingespartem Speicherplatz durch den Einsatz von Android App Bundles. Nutzer können so eine kleinere und effizientere App installieren, weil nicht verwendeter Code und ungenutzte Ressourcen für andere Geräte entfernt werden.

Was bedeutet dies für Sie, den Endkunden? Sie erhalten die gewohnte Wetter-Dienstleistung mit den gleichen umfassenden Wetterdaten wie bisher, doch benötigen die Wetter-Alarm App dafür weniger Speicherplatz auf Ihrem Gerät.
In Zahlen heisst das:

  • Die Android-App von Wetter-Alarm ist neu etwa 18 MB gross, statt wie bisher ca. 28 MB.
  • Die iOS-Version von Wetter-Alarm ist neu etwa 45 MB gross, statt wie bisher 55 MB.

Das Löschen und Optimieren von diversen Programmierzeilen – allein die iOS-Version wurde um etwa 10’000 Zeilen leichter – führt zudem zu einem weiteren Vorteil: Durch die Überarbeitung der Programmierungen wird Wetter-Alarm zukünftig noch stabiler funktionieren und somit noch weniger abstürzen.

Zusätzliche Verbesserungen für Android

Die Android-User kommen zudem zum Genuss von weiteren Verbesserungen:
Einerseits wurde das Vergrössern der Livecambildern verbessert. Das Öffnen und Laden der Webcambilder erfolgt somit rascher und flüssiger.
Anderseits gibt es kleine Modifikationen bezüglich der Widgets, was unter anderem die Lesbarkeit von langen Ortschaftsnamen steigert.

Livecam Oeschinensee Rodelbahn

Neue Livecam Oeschinensee (Quelle: Screenshot Livecam Oeschinensee Rodelbahn, Wetter-Alarm)

Vier neue Livecams aufgeschalten

Auch im Bereich der Livecams gibt es mit dem neuen App-Update weiteren Zuwachs. Neu können in der App von folgenden Ortschaften hochauflösende Panoramabilder abgerufen werden:

 

Livecam Arosa Baeren

Neue Livecam in Arosa (Quelle: Screenshot Livecam Stiftung Arosa Baeren, Wetter-Alarm)

Jetzt Wetter-Alarm aktualisieren

Geniessen Sie ab jetzt die neuen Vorteile der schlankeren und stabileren Version von Wetter-Alarm: Update Wetter-Alarm >

Wir freuen uns auf Ihre Bewertung im App Store oder in Google Play.



Wetter-Alarm 5.15 mit dreistündigen Windangaben sowie Infos zum Sonnenaufgang und Sonnenuntergang

Ab heute ist ein neues Update der Wetter-Alarm App erhältlich! Die detaillierten Wetterprognosen für eine Ortschaft wurden mit weiteren Informationen angereichert: Windangaben im Dreistundentakt sowie Angabe der Uhrzeit für den Sonnenaufgang resp. –untergang.

WetterAlarm iPhoneX 5.15

Detailliertere Windangaben: Windrichtung & Windgeschwindigkeit

Bisher erhielten Sie in der App eine durchschnittliche Windangabe für den ganzen Tag. Neu werden die Angaben zu Windrichtung und Windgeschwindigkeit mit der Version 5.15 von Wetter-Alarm in besserer Datenauflösung ausgeliefert: Sie erhalten eine Windvorhersage jeweils für einen Zeitraum von drei Stunden angegeben. So können Sie besser voraussehen, um welche Tageszeit der Wind in welcher Richtung (Pfeil) und mit welcher Geschwindigkeit (km/h) wehen wird.

Übrigens, wissen Sie aus welchem Grund überhaupt Winde entstehen?

Angabe der Uhrzeit für Sonnenaufgang & Sonnenuntergang

Fotografen und Liebhaber von Morgen- und Abenddämmerung aufgepasst: Dank der neuen Version von Wetter-Alarm verpassen Sie zukünftig keinen Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang mehr! In der Detailprognose erfahren Sie nun die genaue Uhrzeit für die Tagesdämmerung eines bestimmten Ortes. Ebenfalls erhalten Sie die Information der zu erwartenden Sonnenscheindauer in Stunden.

In unserem Artikel zum Sonnenverlauf erhalten Sie übrigens weitere Informationen zum Thema.

Fünf neue Livecams von wunderschönen Schweizer Landschaften

Mit dem App Update erhalten Sie zudem neu die Aussicht auf 5 Schweizer Landschaften direkt auf Ihrem Smartphone und Tablet. Folgende Livecams wurden in der Version 5.15 von Wetter-Alarm neu mit eingebaut:

Weitere Neuerungen

  • Designanpassungen der Detailprognosen
  • Diverse kleine Verbesserungen
  • Wir haben die Datenschutzerklärung aktualisiert

Jetzt Wetter-Alarm aktualisieren

Die Version 5.15 von Wetter-Alarm ist ab sofort im App Store sowie auf Google Play erhältlich.

Download Wetter-Alarm >



Wetter-Alarm 5.13: Neuer Niederschlagsradar & Blitzradar

Mit dem neuesten Update der Wetter-Alarm App wurde der beliebte Niederschlagsradar ausgebaut: Neu gibt es eine Niederschlagsprognose für die nächsten 48 Stunden und einen Rückblick der Niederschläge der letzten 48 Stunden.

Was ist ein Niederschlagsradar?

Grundsätzlich strahlt ein Radargerät elektromagnetische Wellen, die von umliegenden Objekten zurückgestreut werden. Bei einem Niederschlagsradar werden elektromagnetische Wellen von meteorologischen Satelliten gesendet und die verschiedenen Formen von Niederschlag wie Regentropfen, Schneeflocken und Hagelkörner reflektieren diese Strahlen.

Die grafische Darstellung dieser Echos zeigt die geografische Verteilung der verschiedenen Niederschlagsformen. So erfahren Sie mit einem Niederschlagsradar, der häufig auch als Regenradar bekannt ist, wo gerade Regen, Schnee oder Hagel fällt.

Der Regenradar ermöglicht so eine Einschätzung, ob und wann ungefähr mit Niederschlag gerechnet werden muss.

Niederschlagsradar Schweiz: Prognose für die nächsten 48 Stunden

Für die bessere Planung ihrer Ausflüge und Aktivitäten, gibt es auf der Karte des Niederschlagsradars nun eine Niederschlagsprognose für die nächsten 48 Stunden. Diese Vorhersage basiert dabei auf der Berechnung aktueller Wetterprognosen durch verschiedene Computermodelle.

Dabei zeigen 12 Bilder den zukünftigen Niederschlagsverlauf ab aktuellem Zeitpunkt für die nächsten 60 Minuten. Der weitere Prognoseverlauf ist mit einem Bild pro Stunde abgebildet.

Regenradar neu auch mit Niederschlagsarchiv

Eine weitere Neuerung ist das Niederschlagsarchiv. Satellitenbilder der letzten 48 Stunden zeigen effektiv gemessener Niederschlag. Die letzte Stunde wir durch 12 Satellitenbilder abgedeckt. Die Zeitintervalle davor mit jeweils 2 Bilder pro Stunde.

Mit diesem Zeitraffer der letzten 48 Stunden kann ganz einfach nachgeschaut werden, wo und mit welcher Intensität es kürzlich geregnet hat.

Niederschlagsintensität

Der Niederschlagsradar zeigt Ihnen jedoch nicht nur, wo es nass wird. Er gibt Ihnen zusätzlich Informationen über die Niederschlagsintensität. Auf den Niederschlagsradarbildern von Wetter-Alarm wird die Intensität mittels sechs verschiedenen Farben unterschieden. Die Farbunterscheidung bezieht sich auf eine Niederschlagsintensität zwischen <1 mm/h (hellblau) bis zu 100 mm/h (rot). Dabei ist zu beachten, dass vom Radar auch Niederschlagsteilchen erfasst werden können, die den Boden nicht erreichen – beispielsweise, weil sie auf ihrem Weg verdunsten.

Regenradar Schweiz: Die beliebteste Wetterkarte in Wetter-Alarm

Der Niederschlagsradar ist die am häufigsten von Nutzern aufgerufene Wetterkarte in der App von Wetter-Alarm. Aus diesem Grund wird der Regenradar bei einer Neuinstallation von Wetter-Alarm automatisch auf dem Startbildschirm hinzugefügt.

Der Niederschlagsradar funktioniert übrigens, wie die gesamte Wetter-Alarm App, im Hoch- wie auch im Querformat.

Weitere Neuerungen

  • Auch der Blitzradar wurde überarbeitet. Dieser zeigt nun rückwirkend die Blitzeinschläge der letzten 24 Stunden (vorher 2 Stunden).
  • Beim Teilen von Unwetterwarnungen über verschiedene Nachrichtenfunktionen fehlten einige Informationen, die wir nun ergänzt haben.
  • Zudem haben wir kleinere Optimierungen vorgenommen, um die Performance der App weiter zu verbessern.
  • Es wurden neue Livecams hinzugefügt: Niederhornbahn & La Creusaz

Wir freuen uns auf Ihre Bewertung im App Store oder auf Google Play.

Download Wetter-Alarm >



Wetter-Alarm 5.11: Neue Angabe des Regenrisikos, diverse Designoptimierungen sowie 3 neue Livecams

Ab sofort ist eine neue Version von Wetter-Alarm im AppStore und Google Play Store erhältlich. Mit der Version 5.11 erhält Wetter-Alarm eine neue Angabe der Niederschlagswahrscheinlichkeit, Verbesserungen beim Widget, Designoptimierungen und 3 neue Livecams.

Niederschlagswahrscheinlichkeit WA

Regenrisiko: Niederschlagswahrscheinlichkeit für 3 Stunden

Neu werden in der App zusätzlich zur prognostizierten Regenmenge auch die Niederschlagswahrscheinlichkeit für die 3-Stunden-Abschnitte angezeigt. Die Säule der Niederschlagsmenge hat des Weiteren eine Transparenz erhalten: Je grösser die Niederschlagswahrscheinlichkeit ist, desto intensiver wird die Färbung dieser Säule angezeigt.

Schnelleres und stabileres Widget

Wer die Anzeige von Wetter-Alarm direkt auf dem Startbildschirm seines Smartphones oder Tablets mittels Widget eingebunden hat, darf sich freuen: Dank Optimierungen reagiert das Widget nun schneller und zuverlässiger (iOS). Das Android-Widget aktualisierte sich auf einigen Huawei- oder Honor-Geräten erst nach einem manuellen Refresh. Dieser Umstand wurde behoben.

Verbesserungen der Anzeigen und weitere Designanpassungen

Mit dem Update zu Wetter-Alarm 5.11 gibt es auch verschiedene kleinere visuellen Anpassungen an den Funktionen und am gesamten Design der App. Die auffälligste Änderung ist dabei der Ersatz der alten In-App Popups (z.B. bei Empfang einer Unwetterwarnung während Wetter-Alarm bereits geöffnet ist). Diese wurden durch native Benachrichtigungen ersetzt. Auch wurde der Niederschlagsradar im Design leicht optimiert, sowie Icons und Logos aktualisiert.

Wetter-Alarm Interlaken Harder Kulm Wetter-Alarm Livecam Ebenalp  Wetter-Alarm neue Livecam Hofstetten ZH

Neue Livebilder aus dem Berner Oberland, Kanton Zürich & Appenzellerland

Zu den 169 verschiedenen Livecambilder aus der ganzen Schweiz sind die Livebilder aus drei weiteren Standorten in der Wetter-Alarm integriert:

Weitere Informationen zu den Livecams:

 

Wetter-Alarm jetzt aktualisieren

Aktualisieren Sie noch heute die kostenlose Schweizer Wetter-App von Wetter-Alarm und profitieren Sie von den Vorteilen der Version 5.11! Das Update ist sowohl für iOS- wie auch für Android-Geräte ab sofort erhältlich.



Wetter-Alarm 5.10: Blog neu in der App & animierte Unwetter-Icons

Wetter-Alarm 5.10. ist ab sofort in den Stores verfügbar: Mit den neuen Funktionen können Sie ab sofort alle Blog-Beiträge direkt und bequem in der App lesen. Zudem erhalten die Unwetterwarnungen neue, animierte Icons. Aktualisieren Sie noch heute kostenlos Ihr Wetter-Alarm!

Blog in der App integriert

 Mit dem neuesten Update wird der Blog von Wetter-Alarm in die App eingebaut. Über den Menupunkt «Blog» gelangen Sie in nur einem Schritt zu allen informativen Beiträgen von Wetter-Alarm. In unregelmässigen Abständen erhalten Sie hier Neuigkeiten zum Thema Wetter, aktuelle Medienmitteilungen zu grösseren Unwetterlagen sowie wichtige Tipps und Tricks wie Sie Ihr Hab und Gut vor allfälligen Schäden einfach schützen können. Ebenso werden auf dem Blog von Wetter-Alarm alle neuen Features von der kostenlosen Wetter-App vorgestellt.

Animation für die bessere Quantifizierung der Unwetterwarnungen

Auch im Bereich der Unwetterwarnungen gibt es wichtige Erneuerungen. Nach der Überarbeitung und Verbesserung der Lesbarkeit der Alarme mit dem letzten Update, folgt mit der aktuellen Version von Wetter-Alarm die nächste Optimierung: Die neuen animierten Alarm-Icons ermöglichen Ihnen das rasche Erkennen der möglichen Intensität eines angehenden Unwetters. Die Animation der neuen Alarmsymbole steigt mit der Intensität der Unwettergefahr, analog der Unwetterfarbe. So sehen Sie auf einem Blick, ob die Unwettergefahr mässig (gelb), erheblich (orange) oder gross (rot) einzustufen ist.

Laufende Verbesserungen und weitere Optimierungen für Android-Geräte

Zusätzlich gibt es mit dem aktuellsten Release diverse weitere Anpassungen. Für Nutzer mit Android 6.0 oder höher wurde die Statusbar im «Material Design» umgesetzt. Ebenfalls wurden die Einstellungen von Alarmen und Prognosen für den aktuellen Standort stark vereinfacht und auch an der Geschwindigkeit der App geschraubt.

Aktualisieren Sie noch heute kostenlos Wetter-Alarm und profitieren Sie von den neuen Vorzügen der Version 5.10. !



Wetter-Alarm 5.9 jetzt mit überarbeiteten Unwetterwarnungen & verkürzte Ladezeit

Das Update von Wetter-Alarm 5.9. ist ab heute für Nutzer von Smartphones und Tablets im App Store und Google Play Store verfügbar. Mit dieser Aktualisierung geht Wetter-Alarm auf ein Kundenbedürfnis ein und steigert die Lesbarkeit der Unwetterwarnungen. Ebenso gibt es viele Optimierungen im App-Code.

WetterAlarm Unwetterwarnung Startbildschirm WetterAlarm Unwetterwarnung Prognose

Verbesserte Lesbarkeit der Unwetterwarnungen

Mit der Aktualisierung von Wetter-Alarm auf die Version 5.9. erhalten die Nutzer eine Überarbeitung des Warnsystems bei angehenden Unwetterereignissen. Statt weisser Schrift auf gelbem, orangem oder rotem Hintergrund, erscheinen die Unwetterwarnungen neu auf allen Warnstufen mit schwarzer Schrift auf weissem Hintergrund. Das Unwettersymbol erscheint dabei links dezent in der entsprechenden Warnfarbe: Gelb wenn kleinere Schäden möglich sind, orange wenn Schäden zu befürchten sind, rot wenn grössere Schäden drohen oder rot wenn möglicherweise sogar Lebensgefahr besteht. Der erhöhte Kontrast verbessert die Lesbarkeit der Unwetteralarme, unabhängig der eingestellten Displayhelligkeit und deckt so ein Kundenbedürfnis ab.

Verkürzung der Ladezeit und Optimierung des Codes

Beim Starten der Applikation haben wir die Anzahl der Serverzugriffe minimiert, was einerseits zu einer Verkürzung der Ladezeit führt und anderseits auch den Datenverbrauch senkt. Des Weiteren wurde der Code der App in Teilbereichen komplett überarbeitet. Alleine der App Code der iOS Version besteht nun aus über 10‘000 Programmzeilen weniger. Die Nutzer von Apple-Geräten erhalten mit dem Update auf 5.9. auch ein neues Wetter-Alarm Icon auf dem Startbildschirm zu sehen. Dies wird im Zuge der Angleichung der iOS- und Android-Apps nun eingeführt.

WetterAlarm Unwetterwarnung Alarminformation WetterAlarm Unwetterwarnung Info Unwetterkarte

Android: Steigerung der Lesbarkeit für Ortschaft und Temperaturangabe

Die Android-Nutzer profitieren weiter von einer verbesserten Lesbarkeit der Ortschaftsnamen und der Temperaturangabe in der Detailansicht der Wetterprognosen. Die Schrift wirft nun einen leichten Schatten, was die Schrift insbesondere bei hellen Livecambildern besser lesbar macht.

Jetzt aktualisieren und Feedback geben!

Die Version 5.9. von Wetter-Alarm ist nun für alle iOS- und Android-Geräte kostenlos verfügbar. Hier geht es zum Download.
Gefällt Ihnen die Schweizer Wetter-App von Wetter-Alarm? Was würden Sie verbessern? Welche Funktionen vermissen Sie? Wir freuen uns auf Ihr Feedback per Mail und eine Bewertung im App Store oder auf Google Play.



Wetter-Alarm 5.8.2: Optimierungen für das iPhone X und mit 6 neuen Livecams

Mit dem aktuellen Update wird „Wetter-Alarm“ nun auch auf dem neuen iPhone X optimal dargestellt. Android- wie auch alle anderen iOS-Nutzer gehen ebenfalls nicht leer aus, denn  es wurden zusätzliche 6 Livecams von Roundshot in der App aufgeschaltet.

Creux iPhoneX

Optimale Darstellung für das iPhone X

Das neue Design des iPhone X bringt ein neues Seitenverhältnis mit sich: Im Vergleich zum  gewohnten 16:9-Format der bisherigen iPhones verfügt das iPhone X über einen Bildschirm im Verhältnis von 18:9 (resp. 2:1). Dies bedeutet, dass für die Darstellung von Wetter-Alarm in der Höhe nun mehr Platz vorhanden ist – und dieser soll dem User zugutekommen. Durch eine optimierte Zuordnung der einzelnen Elemente werden zum Beispiel in der Detailansicht einer Ortschaft die Livecam-Bilder grösser dargestellt.

iPhone X Wetter-Alarm

6 neue Livecam aufgeschaltet

Zeitgleich wurden mit dem Update von Wetter-Alarm 7 neue Roundshot Livecams eingebunden. Von folgenden Standorten gibt es nun ebenfalls Panoramabilder in HD-Qualität zu geniessen, bei sechs der sieben Kameras sogar als 360° Aufnahmen.


Livecam Yverdon-les-Bains

Livecam Wildhaus

Wetter-Alarm jetzt aktualisieren

Laden Sie noch heute die aktuellste Version von Wetter-Alarm herunter und geniessen Sie ab sofort die neuen Funktionen der kostenlosen Schweizer Wetter-App. Bereits über 1 Million Personen verwenden Wetter-Alarm für zu Hause, bei der Arbeit oder in ihrer Freizeit.



 

Wetter-Alarm 5.8.: Eine Übersichtskarte und 14 neue Livecams

Wetter-Alarm Übersichtskarte Livecams

Eine Übersichtskarte mit allen Livecams

Mit der neuen Übersichtskarte erhalten Sie einen Überblick über alle Livecams, die in der Wetter-App von Wetter-Alarm verfügbar sind. Um diese Übersichtskarte aufzurufen, gehen Sie in das Menü und tappen dann auf „Livecam“. In der zoombaren Karte erhalten Sie für jeden Webcam-Standort eine Vorschau mit dem letzten Livecam-Bild.

Wetter-Alarm Übersichtskarte Livecam

14 neue Livecams in der Wetter-Alarm App

Das neueste und beliebte Feature von Wetter-Alarm bekommt Zuwachs: Mit dem aktuellen Update wurden weitere 15 Roundshot Livecams in der Schweizer Wetter-App integriert. Von folgenden Standorten gibt es neu hochauflösende Panoramabilder zu bestaunen:

Wetter-Alarm Livecam Hörnliberg ArosaWetter-Alarm Livecam GemsstockWetter-Alarm Livecam Caumasee

Optimierungen für Android

Alle Android-Nutzer kommen in den Genuss von weiteren Erweiterungen. So können Sie bereits auf der Prognoseseite einer Ortschaft die hochauflösenden Panoramabilder mit dem Finger nach Belieben bewegen. Des Weiteren kann die Rundum-Ansicht eines 360° Webcam-Bild neu unendlich durch geswipt werden.

Weitere Informationen sind auf der FAQ Seite zu den Livecams verfügbar.

Wetter-Alarm jetzt aktualisieren

Laden Sie noch heute die aktuellste Version von Wetter-Alarm runter und geniessen Sie ab sofort die neuen Funktionen der kostenlosen Wetter-App. Bereits über 1 Million Personen verwenden Wetter-Alarm für zu Hause, bei der Arbeit oder in ihrer Freizeit. Download Wetter-Alarm: Mein Wetter – meine App.

 



Wetter-Alarm 5.7: Wetter Widget für den Startbildschirm

Mit dem neuen Wetter Widget von Wetter-Alarm können Sie neu die Wetterprognosen und aktuellen Unwetterwarnungen direkt auf dem Startbildschirm abfragen, ohne die App zu öffnen.

Wetter Widget: Prognosen und Wetter-Alarme auf dem Startbildschirm

Mit dem neuen Wetter Widget von Wetter-Alarm erhalten Sie neu raschen Zugriff auf die wichtigsten Wetter-Informationen, ohne die App zu öffnen:

  • Wetterprognose für Ihre Favoriten: Die Wettervorschau für ihre Lieblingsorte
  • Wahlweise erfahren Sie das aktuelle Wetter, die Tagesprognose oder die Wochenvorhersage auf einen Blick
  • Aktive Unwetterwarnungen für Ihre Lieblingsortschaften werden angezeigt
  • Vom Widget aus können Sie bequem neue Ortschaften hinzufügen

 

Verschiedene Widget Grössen für iOS und Android

Das Widget kann in verschiedenen Grössen angezeigt werden, sowohl für Android- als auch iOS-Geräte. Platzieren Sie dafür das neue Wetter-Alarm Gadget auf dem Android-Smartphone oder Tablet in der gewünschten Anzeigegrösse (1×1 für das aktuelle Wetter, 2×1 für die Tagesprognose oder 4×1 für die Wochenprognose).

Im Wetter Widget für iPhones und iPads können Sie die Grösse mit „Mehr anzeigen“ resp. „Weniger anzeigen“ nach Ihren Präferenzen verändern.

Ein App Widget zum zwölften Geburtstag

Vor 12 Jahren wurde der Unwetterdienst Wetter-Alarm ins Leben gerufen. Was als kostenpflichtiger SMS- & Fax-Dienst begann, ist heute eine beliebte kostenlose App für Smartphones und Tablets: Über 1 Million Schweizer verwenden die Schweizer Wetter-App für zu Hause, bei der Arbeit oder in der Freizeit. Wetter-Alarm informiert Sie zeitnah über aufkommende Unwetter und liefert aktuellste Wettervorhersagen für alle Ortschaften der Schweiz. Wetter-Alarm können Sie kostenlos im App Store und im Google Play Store herunterladen.