Sei es an einem Bergsee, mitten in der Stadt oder auf hohen Bergspitzen: In der Wetter-Alarm App finden Sie mittlerweile über 222 Livecams mit Aussichten auf die schönsten Regionen der Schweiz. Auch nachtsüber.

Mehr als 222 Webcams in einer App – die Erfolgsgeschichte

Seit Juli 2017 sind in der kostenlosen Wetter-Alarm App Panoramabilder von verschiedenen Standorten in der Schweiz ersichtlich. Zu Beginn der Kooperation mit der Firma Seitz Phototechnik AG wurden in einer ersten Phase rund 150 Livecams in die Applikation integriert, um die detaillierten Wetterdaten mit einem aktuellen Wetterbild zu ergänzen.

Diese Integration der Webcambilder wurde nicht nur von unseren Kunden geschätzt: Die Fachjury der Best Of Swiss Apps Awards zeichnete im November 2017 den Wetter-Alarm, unter anderem für die Integration der Livecambilder, zweifach aus.

Immer mehr Livecams – immer mehr Aussichten

Im Herbst 2018 konnten die Wetter-Alarm Nutzenden mittels Abstimmung entscheiden, an welchen Standorten in der italienischsprachigen Schweiz zwei neue Webcams aufgestellt werden sollten. Zahlreiche Standorte haben sich dafür beworben, am meisten stimmen verzeichneten schlussendlich die Standorte Capanna Gorda und das Hotel Castello Seeschloss in Ascona. Die Installation der Kameras im Frühling 2019 war dabei nicht ganz ohne: Ein Teil der erforderlichen Ausrüstung wurde mittels Schneetöff und Schlitten bei Schnee und Sturm angeliefert.

Bis heute werden oft und zeitgleich mit App Updates von Wetter-Alarm neue Kamerastandorte in der App freigeschaltet und sind ab diesem Zeitpunkt via die Suchfunktion und die Kartenübersicht in der App auffindbar. Die letzten veröffentlichen Webcams zeigen Livebilder der Stadt Solothurn, der Aussicht vom Märchenhotel Braunwald sowie der Zentralschweiz rund um die Ortschaft Menzingen.

Die Abdeckung mit Webcams erstreckt sich mittlerweile über die ganze Schweiz: In jedem Kanton nimmt mindestens eine Livecam hochauflösende und aktuelle Panoramabilder auf.

Matterhorn, Jungfraujoch oder Sedrun – neue Webcams für touristische Hotspots

Sei es in den Bergen, in den Städten, an Seen, bei Flugplätzen, auf Dächern von Restaurants und Hotels, in unberührten Gegenden oder in touristischen Hotspots…die Vielfalt an Kamerstandorten ist sehr gross.

Diverse neue Webcams, darunter alleine deren 9 in der Region Zermatt, konnten im Rahmen des letzten App Updates veröffentlicht werden. Auch weitere touristischen Destinationen wie das Jungfraujoch, die Region Andermatt-Sedrun oder das autofreie Braunwald haben neue Livecams aktiviert, wecken die Reiselust und zeigen die aktuelle Wetterlage mit eindrücklichen Panoramabildern.

Panoramabilder rund um die Uhr – dank Nachtbilder

Während die Livecams bis zur dritten Generation von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang Panoramabilder aufnehmen können, sind die Livecams der vierten Generation nachtbildfähig. Einige dieser Kameras wurden bereits installiert und liefern – insbesondere bei klarem Sternenhimmel – wundervolle Nachtbilder liefern. Aktuell liefern folgende Standorte hochauflösende Landschaftsbilder rund um die Uhr:

Tipps & Tricks rund um die Livecams in der Wetter-Alarm App

  • Wussten Sie, dass Sie nach einer Kategorie wie «Hotel», «Restaurant», «Flugplatz», etc. suchen können? So erhalten Sie innerhalb der Suchmaske eine Liste aller Webcams, die an einem solchen Standort installiert sind.
  • Sie können die Livecams im Vollbildmodus sowohl im Hoch- wie auch im Querformat betrachten. Dies ist besonders auf einem Tablet zu empfehlen, da die Panoramabilder noch grösser und imposanter wirken.
  • Teilen Sie das aktuelle Webcambild mit Ihren Freunden und Verwandten, sozialen Medien oder per E-Mail! Tappen Sie im Vollbildmodus einfach auf den Button «Bild teilen» in der rechten unteren Ecke.
  • Auf der Livecam-Karte finden Sie alle in Wetter-Alarm verfügbaren Webcams in der Schweiz abgebildet. Öffnen Sie die Livecam-Karte über das Menü oben Links und tappen Sie auf «Livecams».

 

Haben Sie weitere Fragen zu den Livecams? Auf unserer FAQ-Seite haben wir die meistgestellten Fragen & Antworten zusammengestellt. Falls Sie keine passende Erklärung finden, lassen Sie uns doch Ihre Fragen gerne an kontakt@wetteralarm.ch zukommen.

Haben auch Sie Interesse am Kauf einer Roundshot Livecam für Ihren Standort? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf – Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!