5 Velotouren zu den Wetter-Alarm Livecams

Sie suchen Velotouren mit bester Aussicht auf Schweizer Landschaften? Hier sind Sie richtig: Mit den folgenden Routen fahren Sie zu Schweizer Standorten mit einer Wetter-Alarm Livecam.

Velotouren zu den Wetter-Alarm Webcams

Velotour 1: Das Freiburgerland entdecken

  • Veloroute: Fribourg – Le Mouret – Plaffeien – Schwarzsee
  • Distanz: 36 km
  • Geschätzte Dauer: 5 Stunden
  • Höhendifferenz Aufstieg: 951 m / Höhendifferenz Abstieg: 452 m
  • Download GPS Track Fribourg-Schwarzsee
Startpunkt dieser gemütlichen Velotour ist die mittelalterliche Stadt Fribourg. Bereits hier gibt es zwei Höhenpunkte zu geniessen: Die Galternbrücke bietet eine wunderbare Aussicht auf die Altstadt und mit der Fahrt über die Poya-Brücke begeben Sie sich auf die längste Schrägseilbrücke der Schweiz. Auf der Höhe von Le Mouret erfolgt der Wechsel von der französischsprachigen Region in die Deutschschweiz. Von da an geht es weiter nach St. Silvester mit einer wunderbaren Aussicht auf die umliegenden Landschaften, dann weiter durch Wälder und Dörfer Richtung Zollhaus. Hier beginnt die letzte Anstrengung hinauf zum Schwarzsee: Die Strapazen werden durch die idyllische Kulisse des Sees mit den umliegenden Bergen belohnt.

Velotour 2: Mit dem Fahrrad zu den Engadiner Seen

  • Veloroute: Pontresina – Lej da Staz – Lej da Silvaplana – Lej Nair – Lej Marsch – St. Moritz Bad – Pontresina
  • Distanz: 37 km
  • Geschätzte Dauer: 5 Stunden
  • Höhendifferenz (Aufstieg & Abstieg): je 890 m
  • Download GPS Track Engadiner Seen
Die Rundtour zu den verschiedenen Engadiner Seen führt Sie in eine der schönsten Regionen der Alpen. Im Hochtal des Oberengadins, im Kanton Graubünden, startet und endet die Route in Pontresina. Die Velofahrt auf unzähligen Singletrails lässt das Mountainbike-Herz höherschlagen: Die vier verschiedenen Bergseen bieten nicht nur eine wunderschöne Landschaft, sondern an Hitzetagen auch eine willkommene Abkühlungsmöglichkeit.

Velotour 3: Die Veloroute rund um die Rigi

  • Veloroute: Brunnen – Weggis – Küssnacht am Rigi – Goldau – Seewen – Brunnen
  • Distanz: 51 km
  • Geschätzte Dauer: 4 Stunden
  • Höhendifferenz (Aufstieg & Abstieg): je 351 m
  • Download GPS Track Rund um die Rigi
Diese einfache bis mittelschwere Velotour in der Zentralschweiz bietet Ihnen eine schöne Aussicht auf die Königin der Berge, die Rigi, sowie auf drei verschiedenen Seen. In Brunnen, Kanton Schwyz, beginnt die gemütliche Route Richtung Gersau über Vitznau, Weggis und Greppen bis nach Küssnacht am Rigi. Hier können Sie einen kurzen Stopp in der «Hohlen Gasse» abhalten, wo der Legende nach einst Wilhelm Tell den Landvogt Gessler erschossen hat. Weiter geht es nach Immensee, entlang dem ruhigen Zugersee bis nach Arth und Goldau, mit der Möglichkeit hier den Natur- und Tierpark Goldau zu besuchen. Mit Blick auf den Lauerzersee führt der Fahrradweg weiter nach Seewen, entlang dem Unterlauf der Muota bis zum Endpunkt in Brunnen.

Velotour 4: Einblick in die Ostschweiz

  • Veloroute: Frauenfeld – Oberstammheim – Herdern – Pfyn – Frauenfeld
  • Distanz: 45 km
  • Geschätzte Dauer: 3,5 Stunden
  • Höhendifferenz (Aufstieg & Abstieg): je 360 m
  • Download GPS Track Einblick Ostschweiz
Dieser Ausflug führt Sie in den Kanton Thurgau: Vom Hauptort des Kantons Frauenfeld, mit dem thronenden Schloss, geht es zur Kartause Ittingen. Weiter durch das Seebachtal fährt man zu drei idyllischen Seen, bevor die grösste körperliche Anstrengung des Tages beginnt: Der Aufstieg nach Herdern wird jedoch mit einer herrlichen Aussicht auf das Alpstein-Bergmassiv belohnt. Zum Schluss führt die Velofahrt zurück ins Tal zur römischer Ortschaft Pfyn sowie durch das Thurtal bis nach Frauenfeld.

Velotour 5: Von Olten nach Solothurn und zurück

  • Veloroute: Olten – Wangen an der Aare – Solothurn – Wiedlisbach – Olten
  • Distanz: 80 km
  • Geschätzte Dauer: 5 Stunden
  • Höhendifferenz (Aufstieg & Abstieg): je 161 m
  • Download GPS Track Olten - Solothurn - Olten

Eine Velotour durch das Schweizer Mittelland, vorbei an verschiedene Livecams von Wetter-Alarm: Das ist die 80 km lange Velofahrt von Olten nach Solothurn und zurück. Die Mischung zwischen Stadt und Land macht diese Tour so besonders.

Entlang bunten Wiesen, durch schattenreiche Wälder und über friedliche Landstrassen führt die erste Etappe von Olten nach Wangen an der Aare bis nach Solothurn. In der schönen Barockstadt sollte man es ebenfalls nicht versäumen den Stadtkern zu besuchen und den Ausblick von der St. Ursenkathedrale zu geniessen. Die Velofahrt zurück nach Olten führt diesmal über Wiedlisbach, durch die Gäu-Ebene mit Blick auf die Kornkammer der Schweiz – weit weg von grossem Verkehr.

Wetter-Alarm mit detaillierten Wetterprognosen für die nächste Velotour

Die kostenlose Schweizer Wetter Applikation «Wetter-Alarm» bietet detaillierte Wetterdaten und Wetterprognosen für die nächsten sechs Tage von über 15'000 Standorten in der Schweiz. Mit über 222 integrierten Livecams können Sie zudem das aktuelle Wetter dank hochauflösenden Livebilder direkt auf dem Smartphone verfolgen. Wetter-Alarm ist kostenlos für alle iOS- und Android-Geräte verfügbar.

Velocorner.ch – der digitale Marktplatz für Fahrrad & Fahrradzubehör der Schweiz

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit velocorner.ch, dem grössten Online-Velomarktplatz der Schweiz. Ob neu oder occasion: Auf velocorner.ch finden Sie alles rund um das Velo. Finden Sie auf der Plattform eine riesige Auswahl an neuen und gebrauchten Citybikes, E-Bikes, Mountainbikes und auch Fahrradzubehör!