Windböen-Alarm (50 km/h)

Kräftige Windverhältnisse mit Böen über 50 km/h sind keine Seltenheit. Mit diesem Alarm werden Sie spezifisch auf dieses Phänomen aufmerksam. Seien Sie frühzeitig informiert und vergessen Sie keine Sonnenstoren oder -schirme Zuhause auf dem Balkon oder im Garten.

Windböen im Feld bei Sonnenuntergang

Der Windböen-Alarm (50 km/h)

Bei dem von Wetter-Alarm erstellten Windböen-Alarm (50 km/h) erhalten Sie den Push, wenn die folgenden Gegebenheiten erfüllt sind:

  • Ort Ihrer Wahl
  • Zeitfenster: zwischen 07:00 - 22:00 Uhr
  • Windverhältnisse (Böen): > 50 km/h
  • Pushzeitpunkt:  Vortag 15:00 Uhr

Mit dem Speichern des Windböen-Alarms (50 km/h) können Sie die Voreinstellungen für einen gewünschten Ort akzeptieren oder die Kriterien anpassen, sowie den Alarm teilen. 

Bitte beachten Sie, dass "persönliche Alarme" die herkömmlichen Unwetterwarnungen nicht ersetzen. Unwetterwarnungen werden durch Meteorologen nach eingehender Lagebeurteilung manuell angestossen. "Persönliche Alarme" hingegen basieren auf modellberechneten Prognosedaten.
  • Bild:
  • pixabay.com